Gesetzte Segel

Die Amerikanerin Elizabeth Meyer hat vor einem Vierteljahrhundert eine der legendärsten Yachten der Segelsportgeschichte gerettet: Die „Endeavour“, die 1934 im America‘s Cup unterlag, vergammelte in einem Lager. Zum Glück gibt es mittlerweile Nachahmer – die Restaurierung von historischen
Segelbooten boomt

Die Arche-Typen

Der Architekt Olle Lundberg und
seine Frau Mary Breuer leben in zwei
skurrilen Welten: Montags bis
freitags wohnen sie auf einem
umgebauten ehemaligen
Fährschiff im Hafen von
San Francisco, am Wochenende entspannen sie sich in den Bergen von Sonoma County – in einem Haus, das Lundberg aus Resten seiner Projekte zusammengebaut hat. Eine Besuchsreise

Auf Tuchfühlung

Nino Cerruti gehört zu den großen Legenden der Modebranche. Als 19-Jähriger hat er die Stofffabrik seines Vaters übernommen und sie zu einer Weltmarke der Mode weiterentwickelt. Sechzig Jahre später tritt nun sein Sohn Julian als Partner an seine Seite. Für den launigen Patriarchen bedeutet das allerdings nicht, sich zurückzuziehen – sondern noch mehr Einsatz

Was für ein Film

Das größte Filmfestival der Welt: Eigentlich sollte dieser Superlativ genügen. Doch Cannes ist weit mehr als das. Hier sieht man die kommenden Kinotrends, hier vergnügen
sich die Filmstars bei der PR-Arbeit, hier blamieren sich die peinlichsten Selbstdarsteller. Am 12. Mai geht er wieder los, der Festivalwahnsinn. Der Fotograf Jean Pigozzi hat ihn schon viele Male überstanden – und kann doch wie alle anderen die nächste Ausgabe kaum erwarten

Einsame Spitze

Das Schweizer Modehaus Akris ist eines der stilleren in einer lauten Branche. Das Familienunternehmen mit Sitz in St. Gallen
lässt lieber seine berauschend schlichte Mode
für sich sprechen – Nicole Kidm an, Angelina Jolie und Condoleezza Rice sind Fans. Wir
trafen Albert Kriemler, den Akris-Designer und Firmenchef in dritter Generation, zum Gespräch

Ford-Fokus

Tom Ford hat als Kreativdirektor von Gucci die Mode geprägt wie kaum jemand sonst. Nach seinem Abschied 2003 unternahm er allerhand seltsame Dinge, bis er 2007 schließlich sein eigenes Modelabel gründete. Doch dann tat
Ford noch etwas viel Seltsameres: Er drehte einfach einen Spielfilm, und zwar einen richtig guten. Nun kommt „A Single Man“ in die deutschen Kinos. Annäherung an einen großen Undurchsichtigen

Die Mutter aller Porzellanläden

Seit dreihundert Jahren steht die Meissener Porzellan-Manufaktur für feinste Handwerkskunst. Wo einst das europäische Porzellan erfunden wurde, folgt man noch heute einem erfolgreichen Prinzip: Bloß nicht mit der Zeit gehen. Eine Reise in die Entschleunigung

Ich blogge, also bin ich

Früher hätte man Todd Selby einen Homestory-Fotografen genannt: Er besucht mehr oder weniger berühmte Menschen aus Mode, Musik, Film und Kunst, fotografiert sie in ihren unaufgeräumten Wohnungen und stellt die Bilder dann in seinen Blog. Er ist damit mittlerweile jedoch selbst berühmt geworden – was für die Modewelt die Fashion-Blogs sind, das ist TheSelby.com für das Interior Design, ein ernstzunehmender Amateur, nach dessen Fotos sich heute Leute einrichten. Er ist übrigens auch ganz nett

Jacobs Krönung

Marc Jacobs ist eine Erfindung. So wie alle großen Modeschöpfer musste er sich zunächst selbst erschaffen. Danach konnte er die Welt gottgleich nach seinem Ebenbild formen – sie glauben machen, sie müsse so ausschauen, wie Marc Jacobs sie entworfen hat. Ja, das ist schon eine wilde Geschichte. Nennen wir sie: „Marc – ein unvollendeter Kurzroman“

Die Hermès-
Botin

Seit über zwanzig Jahren verantwortet
Veronique Nichanian die Männermode
von Hermès. Die was? Genau. Deshalb
legen wir nun etwas mehr Aufmerksam-
keit auf die Herrenabteilung der luxuri-
ösesten Marke der Welt