Backyard Bill

Der britische Fotograf William Gentle hat ein Auge auf seine Freunde in New York und Umgebung geworfen – mit durchschlagendem Erfolg: Sein Blog backyardbill.com unter-
hält mit entspannten Bildern von lässigen
Menschen in ihrer Liebingskleidung

Eyes Land

Sieben Tage zog der Fotograf Daniel Josefsohn durch Island, nur mit dem notwendigsten ausgestattet: Ein Model, die Winterkollektion von Bless und seiner neuen Leica S2. Purer und authentischer kann Modefotografie nicht sein

Maß und Macht

Vor 65 Jahren polierte Brioni das Image
Italiens auf. Schnell mauserte sich die
Marke zum maßgebenden Herrenausstatter
der Regierungschefs dieser Welt. Heute wird expandiert – in einer Branche ohne Wachstum ein kleines Wunder, findet auch Firmenchef Andrea Perrone

Gut zu Fuß

Mit drei Jahren zieht Hatice Akyün aus Anatolien nach Duisburg – beides Orte, die nicht unbedingt für ihre Hingabe zum Damenschuh bekanntgeworden sind. Warum Schuhe von Manolo Blahniks für die Autorin etwas Anbetungswürdiges haben, während Schuhe für ihre Eltern generell unrein sind, erzählt die Erfolgs­autorin anlässlich des Erfolgs von „Sex and the City 2“

Mister Danke

Andris Nelsons wird derzeit als europäische Antwort auf Gustavo Dudamel gehandelt.
Das Erfolgsrezept des Letten – eine Prise Freundlichkeit gepaart mit einem Funken
Genie – könnte in Bayreuth für Furore
sorgen: Ende Juli dirigiert der Pultstar
dort den „Lohengrin“

Lourdes

Wenn Menschen zu Unternehmen werden
wie Madonna, wachsen ganz besondere Juniorchefs heran – in diesem Fall Lourdes Ciccone. Die Tochter des erfolgreichsten weiblichen Popstars der Welt verfügt in
ihrem 14. Lebensjahr über einen Freund,
einen Posten als CEO im eigenen
Unternehmen und einen erstklassigen Modegeschmack. Mit ihrer Mutter hat
sie außerdem einen Pakt geschlossen: Gemeinsam wollen die beiden die
dritte Fan -Generation hinter sich
bringen – und so die Grenzen des
Wachstums transzendieren

Wachstums-Lampen

Pflanzen und Licht gehen Symbiosen ein, die seltene Blüten tragen

Der letzte Schliff

Als dreidimensional verformtes Furnier für edle BMW-Konsolen, als Parkett der Londoner Galerie Saatchi oder als Bett, das gesund macht: Holz made in Germany lässt sich auf ganz unterschiedliche Weise veredeln. Langsam setzt sich die Erkenntnis durch, dass der Rohstoff selbst im Brückenbau Metall bei weitem überlegen ist

Er will doch nur spielen

Mode mit Lars Burmeister

Wie Marken wachsen

Perry Oosting, CEO des Luxus-Handyherstellers Vertu, über Strategien in Zeiten der Krise, überraschende Ähnlichkeiten von Kunden in Europa und Fernost – und darüber, wann das erste Vertu-Auto kommt